„Uns Pastor is de Beste“ Plattdeutsches Stück aus Erichshagen am 17. März im Theater auf dem Hornwerk

Teile als Erster diesen Beitrag!

Die Theatergruppe Erichshagen/Wölpe ist am Samstag, 17. März, um 20 Uhr mit der Komödie „Uns Pastor is de Beste“ zu Gast im Nienburger Theater auf dem Hornwerk. Diese Inszenierung ist eine plattdeutsche Bearbeitung der Komödie der Erichshagener Autorin Annette Frieboes-Esalnik. Ins Niederdeutsche übersetzt wurde das Stück von Ingrid Schulz und Hendrik Ley.

Der Pastor Jörg Kröter wird vom Hamburger Kiez in ein kleines Dorf irgendwo in Norddeutschland versetzt. Hier muss er sich mit allerlei Problemen seiner neuen Gemeindemitglieder auseinandersetzen. Die pensionierte Lehrerin Walburga von Müllerbach verlangt Disziplin und Respekt im Dorf. Schwierig wird es, als er Besuch von seinen Freunden aus Hamburg bekommt: Hella, Sozialarbeiterin und seine Lebensgefährtin, sowie Bernd, ein Freund, der homo-sexuell ist. Hella hat sich überwunden, ihren Freund Jörg in dem Dorf zu besuchen, weil sie ein Problem mit ihrer Mutter Cäcilie Meyer-Müllerbach hat.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de. Die Theaterkasse hat montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr geöffnet und freitags von 9 bis 13 Uhr. „Last-Minute-Tickets“ für junge Leute (16 bis 25 Jahre) gibt es 30 Minuten vor der Aufführung an der Abendkasse für fünf Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.