Bisher unbekannte Täter waren in der Nacht von Dienstag, 12.02.2019 auf Mittwoch, 13.02.2019, in den Außenbereich des Raiffeisenmarktes an der Bahnhofstraße eingebrochen. Nach dem teilweisen Zerstören der Zauneinfriedung gelangten die Täter auf das Gelände und entwendeten von hier insgesamt 6 Propangasflaschen, drei davon gefüllt, drei leer.

Hierzu bittet die Polizei in Nienburg mögliche Zeugen dieser Tat, sich unter 05021/97780 zu melden. Durch Zufall spielen in einem weiteren Fall, bei dem die Ermittler um Hinweise bitten, ebenfalls Propangasflaschen eine Rolle. Am Mittwoch Morgen, 13.02.2019, gegen 09.00 Uhr, fiel einem Busfahrer in Nienburg während seiner Lenkzeitpause auf, dass neben dem Verladeplatz am Bahnhof einige Gasflaschen standen. Bei der Absuche im Nahbereich fanden die Beamten schließlich insgesamt 23 Gasbehältnisse.

Wer Hinweise auf den Herkunftsort dieser Flaschen geben kann, wird ebenfalls gebeten, sich unter 05021 / 97780 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.