Bildunterschrift: Zum Familien-Workshop „Die Schneekönigin“ sind Kinder jeden Alters – allein oder in Begleitung von Erwachsenen – eingeladen. Im Anschluss an den Workshop sehen sie gemeinsam das Musical. Foto: Richard Ohme

Workshop zum Musical „Die Schneekönigin“ am 8. Februar im Theater auf dem Hornwerk

Anlässlich des Familien-Musicals „Die Schneekönigin“ findet am Freitag, 8. Februar, um 15.30 Uhr im Nienburger Theater auf dem Hornwerk ein begleitender Theaterworkshop für Kinder und Familien statt. Der Workshop mit der freien Theaterpädagogin Berit Busch endet mit dem Ende der 17-Uhr-Vorstellung. Das Theaterteam empfiehlt die Teilnahme für Kinder bis 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, ältere Kinder können auch alleine teilnehmen.

Eingängige Songs, witzige Dialoge, berührende Szenen, Choreografien zum Nachmachen und effektvolles Lichtdesign beeindrucken in einer geradlinigen, liebevollen Inszenierung des Märchens von Hans Christian Andersen. An einem kalten Wintertag bekommt Kai Besuch von der Schneekönigin. Ihre seelenlose Kälte bemächtigt sich seines Herzens und sie verschleppt ihn in ihr eiskaltes Reich. Doch die Schneekönigin hat nicht mit der mutigen Gerda gerechnet, die nichts unversucht lässt, um ihren Liebsten Kai zu finden. Ob es Gerda gelingt, Kai zu retten, erfahren die Zuschauer in der immer wieder berührenden Geschichte der Schneekönigin mit eingehender, wunderbarer Musik.

Das Nienburger Theaterpädagogik-Team lädt Kinder und Erwachsene ein, auf Abenteuerreise rund um das Stück zu gehen. Gemeinsam erforschen die Teilnehmer Fragen wie: Können wir so eiskalt schauspielern? Oder so mutig? Oder so witzig, ohne selber zu lachen? Welche Instrumente spielen mit? Wie sieht das Bühnenbild aus? Im Anschluss an den Theaterworkshop schauen sich alle gemeinsam das Stück an und entdecken vielleicht Sachen, die sie selbst vorher ausprobiert haben.

Karten gibt es ab 25 Euro pro Person inklusive Workshop-Teilnahme und einer Eintrittskarte. Der Workshop kann zu bereits erworbenen Karten für 6 Euro dazu gebucht werden. Das Theaterpädagogik-Angebot wird gefördert durch den Landschaftsverband Weser-Hunte e.V. sowie durch die GBN-Wohnungsunternehmen GmbH, Nienburg. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten Interessenten sich möglichst bald bei Hendrik Schumacher unter Telefon (0 50 21) 87 309 oder E-Mail h.schumacher@nienburg.de anmelden.

Das Nienburger Theater auf dem Hornwerk zeigt „Die Schneekönigin“ am Freitag, 8. Februar, um 17 Uhr. Die Harke ist Medienpartner der Veranstaltung. Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4, in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de. Die Theaterkasse hat montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.