Kinder zwischen 6 und 10 Jahren können am Donnerstag, 1. März, ab 14.30 Uhr an einem Theater-Workshop im Nienburger Theater auf dem Hornwerk teilnehmen. Der Workshop findet begleitend zum Familientheaterstück „Dornröschen“ mit der Bielefelder Kinder-Rockband „Randale“ statt und wird gefördert vom Landschaftsverband Weser-Hunte.

Märchen und Rockband, das passt doch nicht zusammen. Oder vielleicht doch? Im Theater-Workshop rund um die musikalische Märchenadaption „Dornröschen“ erleben die Kinder genau das: Wenn zwei völlig fremde Welten zusammen kommen, wird es richtig spannend. Gemeinsam mit dem Theaterpädagogik-Team um Berit Busch, Jorden Roblick und Hendrik Schumacher werden sie improvisieren, erfinden und ausprobieren. Sie entdecken die Bühne, bestaunen von Nahem das Bühnenbild und lauschen den Instrumenten des Musik-Ensembles. Im Anschluss schauen sich alle gemeinsam das Stück an und entdecken vielleicht auch Sachen, die sie vorher schon selbst ausprobiert haben.

Der Theater-Workshop endet mit dem Ende der 16-Uhr-Vorstellung. Die Kosten liegen bei 15 Euro pro Person inklusive einer Eintrittskarte für „Dornröschen“. Der Workshop kann auch zu bereits erworbenen Eintrittskarten hinzugebucht werden. Jeder Teilnehmer sollte bequeme Kleidung und Schuhe, am besten Gymnastikschläppchen, mitbringen. Anmeldungen werden ab sofort von Hendrik Schumacher unter Telefon (0 50 21) 87 309 oder E-Mail h.schumacher@nienburg.de entgegengenommen.

Teile als Erster diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.