An der Verdener Landstraße wurde am Mittwoch, 25.05.2016, 23.10 Uhr, die dortige Spielhalle von drei maskierten Tätern überfallen. Zwei Täter betraten die Räumlichkeiten, während der Dritte die Eingangstür im Auge behielt. In den Räumlichkeiten forderten die beiden männlichen Räuber die 61-jährige Angestellte unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, ihnen das Geld aus der Kasse in einen Jutebeutel zu stecken. Nach erfolgter Übergabe flüchteten die Täter vermutlich in Richtung stadtauswärts.

Die beiden Haupttäter wurden wie folgt beschrieben: beide zwischen 20 bis 25 Jahre alt, ca. 170 – 185 cm groß. Täter 1: schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle und “Nike”-Emblem, schwarze Jogginghose, dunkelblaues Sweatshirt, hellblaue Maskierung, blaues “Nike”-Basecap; Täter 2: schwarze Turnschuhe, schwarze Trainingshose mit hellen Längsstreifen am Bein, schwarze Daunenweste, schwarzer Pullover, schwarze Maskierung, blaues “Nike”-Basecap. Zudem führten sie eine helle Jutetasche mit sich. Zum Täter 3 liegen, außer dunkle Bekleidung, keine Beschreibungen vor. Das Opfer blieb bei dem Überfall unverletzt. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, bei dem auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, blieben bisher erfolglos.

Wer Hinweise zu dem Vorfall oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Nienburg, 05021/97780 zu melden.

Teile als Erster diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.