June Caravel

Die sympathische Französin June Caravel singt nicht nur unglaublich gut. Sie tanzt auch seit ihrem 12. Lebensjahr Rock ‘n‘ Roll. Foto: June Caravel

„It’s only Rock ‘n‘ Roll and we do it!” – Unter diesem Motto haben die Programmplaner des Nienburger Kulturwerks June Caravel eingeladen. Am Freitag, 31. August, um 19 Uhr ist sie mit ihrer Band im Nienburger Kulturwerk zu Gast. Nach einem einstündigen Rock ‘n‘ Roll Tanzworkshop kann das Gelernte direkt im Anschluss bei einem mitreißenden Rock ‘n‘ Roll Konzert angewendet werden.

Explosiver Rockabilly, mitreißender Rock ‘n‘ Roll und der Boogie-Woogie Charme der sympathischen Französin June Caravel verschmelzen miteinander. Es darf, soll und kann getanzt werden – müde Tanzbeine werden beim vorherigen Workshop in Schwung gebracht. Wer es lieber ruhig angehen möchte, kann sich natürlich auch mit einem Frischgezapften an einen der Stehtische retten und in Ruhe genießen.

June Caravel hat mit „Boogie-Woogie-Style“ bereits ihr drittes Rock ‘n‘ Roll Album aufgenommen. 2014 trat sie schon einmal beim Hutkonzert Open Air in der Romantik Bad Rehburg auf und sorgte unter den dortigen Gästen mit ihrer A Cappella One-Woman-Show für Begeisterung.

Der Eintritt beträgt 18,50 Euro, ermäßigt 14 Euro. Reservierungen im Nienburger Kulturwerk, Mindener Landstraße 20, unter Telefon (0 50 21) 92 25 80, per E-Mail an info@nienburger-kulturwerk.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.