“Polizei hautnah” – unter diesem Motto werden die Polizeibeamtinnen und -beamten der Tagschicht am Samstag, 13.10.2018, von 06.00 Uhr – bis 18.00 Uhr, dem Schichtende, ihren Dienst twittern. Nachdem der #Altstadtfest-Twitter Auftritt sehr gute Kritiken erhalten hatte, möchten die Ordnungshüter nun interessierten Followern eine ganze Schicht lang Einblick in den Polizeialltag gewähren. Neben Einsätzen, Verkehrsunfällen, Kontrollen, Überprüfungen und sonstigen Einsätzen, geht es auch darum, den Followern des Twitter-Accounts @Polizei_NBG, einen Einblick in die nicht so spektakulären Tätigkeiten zu geben. Mit #12hPolizei wollen die Nienburger Polizeibeamten versuchen, einfach einmal einen Einblick in den Alltag zu ermöglichen.
Über den Account können und sollen die Tweets kommentiert werden, auch Fragen werden beantwortet. Wichtig ist jedoch: Bei Notrufen die 110 wählen! Bereits heute werden die zurzeit über 1500 Follower eingeladen, Ihre Polizei in Nienburg am Samstag ab 06.00 Uhr zu begleiten. Ob des Unterfangen so gelingt, wie es sich die Organisatoren vorstellen, hängt allerdings auch davon ab, wieviel Arbeit anfällt, denn die Twitterbegleitung muss neben den anderen Tätigkeiten erledigt werden. Hier gelangt man auf die Startseite: www.twitter.com/Polizei_NBG
Teile als Erster diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.