Küchenmeister/-in Bundeswehr

  • Vollzeit
  • Nienburg

Bundeswehr

Die Bundeswehr-Dienstleistungszentren sind Ortsbehörden der Wehrverwaltung. Sie nehmen als Dienstleister für die Streitkräfte innerhalb der Wehrverwaltung Aufgaben u. a. in den Bereichen Liegenschaftsmanagement, Verwaltung Personal (zivil), Betreuung, Beschaffung wahr.

 

Beim Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Wunstorf, Dienstort 31582 Nienburg, ist ein mit der Entgeltgruppe 8 TVöD bewerteter Dienstposten als “Küchenmeister/-in” zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Leitung der örtlichen Truppenküche

– Verantwortung für die fachgerechte Vor- und Zubereitung sowie Ausgabe der Verpflegung

– Durchführung der fachlichen Aus- und Weiterbildung des Küchenpersonals

  • Verantwortung für die Einhaltung der Hygienebestimmungen
  • Mitwirkung bei der Verpflegungsplanung

– Durchführung von Lebensmittelbestands- und Qualitätskontrollen

  • Durchführung von Arbeitsablaufbesprechungen mit dem Küchenpersonal
  • produktive Mitarbeit bei der Verpflegungszubereitung
  • Koordination der chargenweisen Zubereitung der Verpflegung
  • Wahrnehmung administrativer Aufgaben im Rahmen des Personaleinsatzes, z.B. Erstellen eines Dienstplans etc.
  • Erledigung von Schriftverkehr

 

  • erfolgreiche Weiterbildung zur bzw. zum Küchenmeister/-in (IHK geprüft)

– PC-Kenntnisse (Textverarbeitungs-, Kalkulations- und Präsentationsprogramme)

  • Bereitschaft zur Teilnahme an Lehrgängen im gesamten Bundesgebiet
  • gute organisatorische Fähigkeiten

 

Jeder Dienstposten ist im Regelfall für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Besonderheiten des Dienstpostens erfordern jedoch eine ganztägige Besetzung. Die Teilnahme an der Telearbeit ist ausgeschlossen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.

Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 8 TVöD erfolgt unter Beachtung des § 12 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen.

Die Bewerbung ist mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikation etc.) vornehmlich online unter https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de einzureichen.

To apply for this job please visit bewerbung.bundeswehr-karriere.de.