Nach den großen Erfolgen der Vorjahre sind die Red Hot Chilli Pipers 2018 wieder mit ihrer grandiosen Konzert-Show wieder in Nienburg. Am Freitag, 13. April, um 20 Uhr kann man sich im Nienburger Theater auf dem Hornwerk davon überzeugen, wie gut Rockmusik und Dudelsack zusammenpassen. Präsentiert wird die Veranstaltung von der VGH.

Die Red Hot Chilli Pipers kamen als Erste auf die abgedrehte Idee, Rock´n´Roll und Drums & Pipes miteinander zu verbinden und so die durchschlagende Wirkung beider Musikstile anzureichern. Das Ergebnis ist faszinierend wie originell zugleich und löst ein musikalisches Erdbeben aus.

Zu einem Red Hot Chilli Pipers-Konzert gehören Rock Hymnen wie „We will rock you“ und „Smoke on the Water“. Der gute alte ZZ Top und AC/DC-Klassiker dürfen nicht fehlen oder auch „Clocks“ von Coldplay. Dann wird es typisch schottisch und die Fans werden mit virtuos gespielten Jigs & Reels verzückt. Und zwischendurch gibt es immer wieder „große Gefühle“, wenn ein Slow Air eingestreut wird. Mit seinem aufwendigen Arrangement würde das Konzert sicherlich jedem Kinofilm über die Highlands als Soundtrack zur Ehre gereichen.

Nach vielen ereignisreichen und unglaublichen Jahren, sowie mehr als einer Million begeisterter Konzertbesucher feierten die Red Hot Chilli Pipers 2017 ihr 15-jähriges Jubiläum.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de. Die Theaterkasse hat während der Vorweihnachtszeit montags, dienstags und mittwochs von 9 bis 16 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 13 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Teile als Erster diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.