NACHTRAG HINWEIS: Die vom Theater auf dem Hornwerk organisierte Schultheater-Vorstellung „Billy’s Friend“ findet am Donnerstag, 22. Februar, um 9 Uhr im Nienburger Kulturwerk statt. Die anderen angekündigten Vorstellungen „Two Gentlemen“ und „Othello“ können aufgrund geringer Nachfrage leider nicht stattfinden.

Das Nienburger Theater ist am Donnerstag, 22. Februar mit drei englischsprachigen Theaterstücken zu Gast im Nienburger Kulturwerk.

Die drei Stücke „Billy’s Friend“, „Two Gentlemen“ und „Othello“ vom White Horse Theatre in Soest sprechen Schüler unterschiedlicher Altersstufen an. Es ist für jeden Schüler ein motivierendes Erlebnis, ein spannendes Theaterstück im passenden Sprachniveau zu sehen. Das Motto des White Horse Theatres lautet deshalb auch: „Learn English through Theatre”.

Billy’s Friend
„Billy’s Friend“ macht am Donnerstag, 22. Februar, um 9 Uhr den Anfang und richtet sich an Schüler der Unterstufe. Es ist ein Stück über Außenseiter, Freundschaft und Toleranz, die Angst vor dem Fremden und die Verständnislosigkeit der Erwachsenen. Der junge Billy fühlt sich einsam und von seinen Eltern vernachlässigt. Dies ändert sich schlagartig, als er Gerald kennen lernt und zum Freund gewinnt. Gemeinsam erleben sie zahlreiche Abenteuer – doch weil Gerald ein Gorilla ist, stößt er überall auf Ablehnung.

„Billy’s Friend“: „Billy’s Friend“ ist ein englischsprachiges Stück über Außenseiter, Freundschaft und Toleranz: Foto: White Horse Theatre, Soest

Two Gentlemen
An Schüler der Mittelstufe richtet sich „Two Gentlemen“, ebenfalls am Donnerstag, 22. Februar, um 11 Uhr. Dieses unterhaltsame, englischsprachige Stück ist eine moderne Adaption der Shakespeare-Komödie ‘Zwei Edelmänner von Verona’ und handelt von den Liebes- und Freundschaftswirren im Teenager-Alter. Piers und Vincent sind seit frühester Kindheit befreundet. Als die zwei aufs Internat kommen, verlieben sich beide in Silvia, die Tochter des Schuldirektors. Wird ihre Freundschaft diesen Konflikt überstehen? Und was wird Julia, die Freundin von Piers, zu seinem gebrochenen Treueversprechen sagen?

Othello
„Othello“ wird am Donnerstag, 22. Februar, um 20 Uhr in englischer Sprache gezeigt. Die Tragödie von William Shakespeare spricht vor allem Schüler der Oberstufe und Erwachsene an. Mitte des 16. Jahrhunderts verkündet Jago in Venedig „Ich bin nicht, was ich bin”. Der Fähnrich des venezianischen Generals Othello redet Othello ein, seine junge Frau Desdemona würde ihn mit Cassio betrügen. Jago bringt dadurch Cassio um Ruf und Posten und Othello um den Verstand. Doch das böse Spiel entwickelt eine fatale Eigendynamik.

„Othello“: Shakespeare ist der Klassiker für englischsprachige Theaterstücke. Mit „Othello“ zeigt das White Horse Theatre in diesem Jahr eine Tragödie. Foto: White Horse Theatre, Soest

Der Eintritt beträgt jeweils 6,50 Euro. Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de.

Teile als Erster diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.