Zum Foto: An beiden Unfallfahrzeugen entstand hoher Sachschaden

Wieder wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall gerufen

Nienburg (MH). Gegen 20:30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Nienburg zu einem Verkehrsunfall auf die Verdener Straße gerufen. Nach bisherigen Ermittlungsstand der Polizei befuhr ein VW Passat die Verdener Straße in Richtung Nienburg und wollte auf Höhe der Elisabethstraße auf die Celler Straße abbiegen. Dabei scheint der Fahrzeuglenker einen aus Nienburg kommenden Citroen Saxo übersehen zu haben, so dass es zu einem Zusammenprall kam.

Erste Meldungen, dass mindestens eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sei, bestätigte sich nicht, so dass sich die Einsatzkräfte auf die Bindung von Betriebsstoffen konzentrieren konnte. Die beiden Fahrzeuginsassen des VW Passat kamen mit einem Schrecken davon. Die Fahrerin des Citroen wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Für die genaue Unfallursache bzw. dem Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.