Musicals „Heiße Ecke“ und „Addams Family“ und Silvester 2019 mit David & Götz

Das Nienburger Theater auf dem Hornwerk hat jetzt ganz aktuell drei tolle neue Veranstaltungen im Vorverkauf: am 17. Mai 2019 wird das umwerfende Musical „Die Addams Family“ wiederholt und am 30. November 2019 kommt als Musicalpremiere die „Heiße Ecke – das St. Pauli-Musical“ – beides präsentiert von Avacon. Für Silvester 2019 sind bereits „David & Götz – die Showpianisten“ im Angebot. Theaterleiter Jörg Meyer: „Für diese drei Musik-Highlights haben wir gerade rechtzeitig vor Weihnachten mit dem Kartenvorverkauf begonnen. Insbesondere unsere Silvester-Shows waren zuletzt außerordentlich stark nachgefragt und schnell ausverkauft. Da wir für die restlos ausverkauften Schmidts Tivoli-Shows ‚Karamba‘ in diesem Jahr viele Kundenwünsche nicht mehr erfüllen konnten, empfehle ich für Fans die Musical-Premiere 2019 ‚Heiße Ecke – das St. Pauli-Musical‘. Von der mitreißenden Qualität der ‚Addams Family‘ und von ‚David & Götz – die Showpianisten‘ konnte sich das Nienburger Publikum gerade selbst überzeugen. David & Götz haben wir daher für Silvester 2019 mit neuem Programm gleich wieder eingeladen. Das Nienburger Theaterteam wünscht allen Kundinnen und Kunden, und jenen, die es noch werden könnten, ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und unterhaltsames Neues Jahr.“

„Die Addams Family“ am 17. Mai 2019 zum 30. Theatergeburtstag

Die spleenige Musicalkomödie erlebte 2010 ihre umjubelte Broadway-Premiere und wurde dort mehr als 700 mal gespielt. Jetzt erwacht die bizarre Familie Addams in einer tollen Inszenierung des TfN zu neuem Leben. Die umwerfenden Charaktere basieren auf den legendären Cartoons von Charles Addams. Die auch in Deutschland sehr beliebte Fernsehserie machte die sympathischen Grufties zu Kultfiguren. Es gibt ein Wiedersehen mit Gomez und seiner Frau Morticia, Onkel Fester, Butler Lurch, der Großmutter und den beiden Kindern Wednesday und Pugsley.

Im Oktober 2018 war dieses neue Musical ein großer Publikumserfolg im Nienburger Theater. „Das wollen wir zum Anlass nehmen, um mit der ‚Addams Family‘ und dem Nienburger Publikum den 30. Geburtstag des Theaters auf dem Hornwerk stimmungsvoll zu feiern. Die Gäste dieses Abends können sich auf weitere Überraschungen freuen“, versprechen Jörg Meyer und das Theaterteam.

„Heiße Ecke – Das St. Pauli Musical“ am 30. November 2019

„Heiße Ecke – Das St. Pauli Musical“ ist vom Geheimtipp zum absoluten Dauerbrenner geworden: 2003 feierte das Musical Uraufführung im Schmidts Tivoli in Hamburg. Mittlerweile hat die Produktion von Theaterchef Corny Littmann und seinem Team schon weit über zwei Millionen Zuschauer in über 4.100 Vorstellungen begeistert – und auch nach stolzen 15 Jahren Spielzeit ist ein Ende dieser Erfolgsstory nicht in Sicht. Jetzt kommt das Erfolgsmusical erstmalig ins Nienburger Theater: als Musical-Premiere 2019.

Neun Darstellerinnen und Darsteller schlüpfen in über 50 Rollen und entführen in eine temporeiche Show rund um 24 Stunden am Kiez-Imbiss „Heiße Ecke“. Denn hier am Tresen trifft sich ganz St. Pauli: die leichten Mädels und die schweren Jungs, die Touristen vorm Musicalbesuch und die Müllmänner nach der Schicht, die Junggesellen aus der Vorstadt, die es mal so richtig krachen lassen wollen, und die Kiez-Urgesteine, die eigentlich längst die Schnauze voll haben, aber trotzdem nicht loskommen von der schrägsten Meile der Republik. Derbe Schnacks und zu Herzen gehende Geschichten, wunderbare Stimmen und großartige, live vom Original-TIVOLI-Orchester gespielte Songs, eine mitreißende Inszenierung, die den ganz normalen Wahnsinn rund um die Reeperbahn in drei Stunden zeigt, das ist „Heiße Ecke“. 100 Prozent gefühlsecht!

„David & Götz – die Showpianisten“ an Silvester, 31. Dezember 2019

Das doppelte Konzert-Highlight an Silvester 2019: Um 16 Uhr und 20 Uhr zeigen David und Götz eine mitreißende Klaviershow mit Gesang, Humor und Virtuosität an zwei Flügeln für die ganze Familie. Auf der Bühne zwei Konzertflügel und zwei Pianisten. Binnen Sekunden verwandeln die Showpianisten die Bühne in ein Rock-Festival, Musical oder klassisches Konzert. David Harringten ist der geborene Entertainer und Götz Östlind der smarte Gentleman. Beide spielen virtuos auf ihrem Flügel und singen im Duett. Der typische Sound ist unverwechselbar, jedes Stück wird eigenhändig arrangiert und mit feinem Humor präsentiert. Ein Balanceakt zwischen Absurdität und Können, bei dem das Publikum von 8 bis 80 mittendrin ist.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de. Die Theaterkasse hat während der Vorweihnachtszeit montags, dienstags und mittwochs von 9 bis 16 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 13 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.