Eine Reihe von Einbrüchen in Häuser und Wohnungen im Landkreis Nienburg beschäftigten die Polizeibeamten in den Dienststellen der Inspektion.
Der Schwerpunkt bei den Tatzeiten lag dabei auf Samstag, dem 04.11.2017. Da die Polizei bei allen Tatorten auf mögliche Zeugenbeobachtungen angewiesen ist, erfolgt hier eine Aufzählung der einzelnen Taten.
In Nienburg waren dieses:
– 04.11.2017, 18.30 Uhr – 21.00 Uhr, An der Chaussee, hier wurde ein Kellerfenster eingeschlagen, ein Zeuge beobachtet kurz nach der Tat drei Personen, die möglicherweise als Tatverdächtige infrage kommen
– 04.11.2017, 18.00 Uhr – 05.11.2017, 00.10 Uhr, Lindenkamp, hier wurde die Scheibe einer rückwärtigen Terrassentür eingeschlagen. Vermutlich flüchteten die Täter ohne Beute
– 05.11.2017, 20.00 Uhr – 23.30 Uhr, Am Ahornbusch, nach dem Aufbruch einer Wohnungsabschlusstür entwendeten die Täter Bargeld aus der Wohnung

In Hoya :
– 04.11.2017, 17.00 Uhr – 18.00 Uhr, Johann-Beckmann-Straße, durch eine aufgehebelte Terrassentür drangen die Täter in das Haus, trafen unerwartet auf einen noch anwesenden Bewohner und flüchteten ohne Beute

In Eystrup:
– 04.11.2017, 13.00 Uhr – 20.00 Uhr, Am Vehrenkamp, Ein rückwärtiges Fenster wurde aufgehebelt und Schmuck entwendet

In Heemsen:
– 04.11.2017, 15.45 Uhr – 20.10 Uhr, Ahornweg, Bargeld und Schmuck entwendet, nachdem eine Terrassentür aufgehebelt wurde
– 04.11.2017, 22.00 Uhr – 05.11.2017, 13.30 Uhr, Postweg, Aufhebeln einer Terrassentür , über die mögliche Beute kann die Polizei noch keine Angaben machen

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizeiinspektion (PI) in Nienburg unter 05021 / 97780 entgegen. “Wir haben noch einen Hinweis in eigener Sache”, so Axel Bergmann, Sprecher der PI, “Die Ausstellung zum Tag des Einbruchschutzes im Polizeimuseum ist sehr gut angenommen worden. Wir werben auch weiterhin mit dem Angebot, sich individuell zum Thema Einbruchschutz beraten zu lassen. Rufen Sie einfach bei Ihrer Polizei an”, lautet sein Angebot vor dem Hintergrund der Präventionsmöglichkeiten für jedermann.

Teile als Erster diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.