Aktuelles

Zum Foto: Die vergangene Critical Mass wurde von Marja-Liisa Völlers, MdB, unterstützt (zweite von rechts). Nach StVO bleiben alle teilnehmenden Radfahrer des Verbandes in der Gruppe zusammen. Mehr Aufmerksamkeit für den Fahrradverkehrs will der ADFC mit der Unterstützung der regelmäßigen CM-Aktionen in Nienburg erreichen. Angemessene und sichere Verkehrsflächen sind ZieleMehr lesen…

Niedersachsen unterstützt mit Feuerwehrkräften die Waldbrandbekämpfung in Schweden 52 freiwillige Feuerwehrleute aus dem Landkreis Nienburg sind am (heutigen) späten Abend unter der Leitung eines feuerwehrtechnischen Beamten des Landes Niedersachsen nach Schweden aufgebrochen, um dort bei der Waldbrandbekämpfung zu unterstützen. Das Königreich Schweden hatte am Freitag in einem sogenannten Hilfeleistungsersuchen dieMehr lesen…

Adfc touren

Kulinarisch wird es auf der Fahrradtour von Otto Lüer am Sonntag, den 5. August. Leckere Häppchen verschiedener Gastronomiebetriebe wechseln sich ab mit geschichtlichem und wissenswerten. Anmeldung bis zum 1.8. durch Kauf einer Teilnehmerkarte, 25 €, bei der Touristeninformation Rehburg-Loccum, Tel. 05037 300060.   Auf dem Weserradweg von Bremen nach HoyaMehr lesen…

Die Teilnehmer des Ferienpass Nienburg auf der Drehleiter

Die Teilnehmer des Ferienpass Nienburg auf der Drehleiter (Fotos: M. Henkel) Nienburg (MH). Mit 19 Kindern besuchte der Ferienpass Nienburg am vergangenen Freitag die Freiwillige Feuerwehr Nienburg. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre hatten die Mitglieder der Feuerwehr Nienburg ein buntes Programm für die Kinder vorbereitet. Gestartet wurde der NachmittagMehr lesen…

Erichshagen-Wölpe (MH). Am Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Erichshagen-Wölpe zu einem Feuer auf die Bundesstraße 214 Richtung Steimbke gerufen. Dort sollte nach ersten Meldungen ein Pkw auf einem Anhänger in Höhe der „Sonnenborstler Kurve“ brennen. Da nicht ganz klar war, ob das Feuer in den angrenzenden Wald überzugreifen drohte, liesMehr lesen…

Landkreis. Nach vielen Jahren erfolgreicher Arbeit als Leiter der Stabsstelle Regionalentwicklung des Landkreises Nienburg ist kürzlich Dietrich Pagels in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein Nachfolger ist Markus Arndt (Foto, rechts). Der 55-Jährige Diplom-Geograph wurde beim Landkreis am 1. Dezember 1998 als Regionalplaner im Amt für Planung und Wirtschaftsförderung eingestellt. AmMehr lesen…