Basar „Rund ums Rad“ jetzt „Rad & Spiel“ Fahrräder und Spielzeug am 6. Mai im Naturkindergarten St. Gangolf Wietzen

Teile als Erster diesen Beitrag!

Aufgrund des großen Erfolgs des Basars „Rund ums Rad“ erweitern die Organisatoren in diesem Jahr das Angebot. Am Sonntag, 6. Mai 2018, von 14 bis 16 Uhr werden auf dem Kirchplatz in Wietzen und auf dem Gelände des Naturkindergartens St. Gangolf gebrauchte Fahrzeuge und Spielsachen verkauft. Im Angebot sind z. B. Fahrräder für Kinder und Erwachsene, Roller, Trettrecker, Bobbycars, Kinderwagen, Inliner, Laufräder, Dinocars, Lego, Playmobil, Puppen und Zubehör, Spielzeug-Trecker und vieles mehr.

Der Förderverein des Naturkindergartens bietet darüber hinaus ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie: Im Kindergarten gibt es ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Während die Eltern Kuchen essen oder auf dem Basar stöbern, können die Kinder sich auf dem großen Spielplatz des Naturkindergartens austoben.

Wer selbst Fahrzeuge oder Spielzeug verkaufen möchte, kann sich ab sofort zur Teilnahme am Basar anmelden. Jeder Verkäufer bekommt eine Nummer, unter der die Fahrzeuge und Spielsachen verkauft werden. Den Verkauf übernehmen Mitglieder des Fördervereins. Aufgrund des größeren Sortier-Aufwands behält der Förderverein in diesem Jahr 20 % des Verkaufspreises, wie auch auf anderen Basaren üblich. Die restlichen 80 Prozent werden nach Ende des Basars an die jeweiligen Verkäufer ausgezahlt. Anmeldungen nimmt Urte Reinecke, Telefon (01520) 16 13 218, bis zum 30. April 2018 täglich ab 15 Uhr entgegen. Sie steht auch gern für Rückfragen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.