NABU-Projekt „Wildbienen machen Schule“ 

0
12
Aufrufe
Insektenhotelprojekt GS Husum 2017 (c) NABU Nienburg

Die Kinder der Naturschutz-AG der Grundschule Husum haben zusammen mit den Betreuern vom NABU Nienburg, der Waldpädagogin Jessica Roßberg-Schramm, Frau Dr. Anja Thijsen und Danièle Duske, dass auf dem Schulhof vorhandene Insektenhotel gründlich renoviert. Damit die Wildbienen und anderen Insektenhotelbewohner auch schnell was zu futtern finden, wurde die benachbarte Pflanzspirale gleich mit einbezogen und mit insektenfreundlichen Blühpflanzen bestückt.

Insektenhotelprojekt GS Husum 2017 (c) NABU Nienburg

Das Projekt wurde von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung im Rahmen der erstmalig stattfindenden Sommeraktionen, durch die Übernahme sämtlicher Material- und Werkzeugkosten unterstützt. Für die Befüllung der Fächer des Insektenhotels fanden unterschiedliche Materialien Verwendung, so dass ganz viele verschiedene Arten von Wildbienen und Solitärwespen ein Zuhause finden können. Dünnere und dickere Pflanzenstängel, gebohrte Hartholzblöcke, Tonröhrchen und Lehm wurden eingesetzt. Beim Bohren, Schleifen, Schneiden und Lehm stopfen unter fachkundiger Anleitung lernten die Kinder mit allerlei Werkzeugen und Materialien umzugehen und erfuhren, dass ganz sorgfältig gearbeitet werden muss, damit sich die Insekten beim Rein- und Rauskrabbeln in die Niströhren nicht verletzen.

Am letzten Projekttag wurden Ohrwurmquartiere zum Mit-nach-Hause-nehmen gebaut. Die Husumer Grundschüler lernten neben den praktischen Arbeiten viel Spannendes über Wildbienen, andere Insekten, Blütenpflanzen und deren ökologische Bedeutung und haben gemeinsam ein Wildbienenposter für die Schule gestaltet.
Die ganze AG war in den Projektwochen mit viel Spaß und Stolz bei der Sache. Leider wurde die Freude durch Vandalismus getrübt. So wurden die Pflanzen ein paar Tage nach dem Einsetzen ausgerissen, Steine der Pflanzspirale weggerollt und das Dach des Insektenhotelkastens stark beschädigt.
Die nötigen Reparaturarbeiten wurden von NABU-Ehrenamtlichen rechtzeitig ausgeführt, so dass die Kinder und ein bezugsreifes Insektenhotel in die Sommerferien starten konnten.

Kommentieren Sie den Artikel

Hier den Kommentar eingeben
Hier den Namen eingeben