Wirtschaft + Politik

“Landrat Detlev Kohlmeier, 1. Vereinsvorsitzender der Klimaschutzagentur Mittelweser (rechts), und Bernd Heckmann (Avacon Netz GmbH) bei der Unterzeichnung des Sponsoringvertrages. Foto: Landkreis Nienburg” Landkreis. Die Verlängerung des Sponsoringvertrages zwischen der Avacon Netz GmbH und der Klimaschutzagentur Mittelweser e.V. wurde jetzt von Landrat Detlev Kohlmeier, 1.Vorsitzender des Vereins, und Bernd Heckmann,Mehr lesen →

Landkreis. Am vergangenen Donnerstag überreichte Erster Kreisrat Thomas Klein im Kreistagssaal des Landkreises Nienburg Abschlusszertifikate an die Absolventinnen der „Arise“-Qualifizierungsreihe. „Arise“ ist ein auf 24 Monate angelegtes EU-Projekt zur Unterstützung und Förderung von Existenzgründerinnen mit und ohne Migrationshintergrund auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. In sechs Partnerländern wird in demMehr lesen →

Landkreis. Bereits zum 10. Mal findet der Kurzfilmwettbewerb „Weser-Hunte Filmklappe“ statt. Schülerinnen und Schüler ab sechs Jahren können sich mit ihrem Filmbeitrag bis zum 15. September anmelden. In diesem Jahr ist der Landkreis Nienburg Ausrichter dieser Konkurrenz unter der Schirmherrschaft von Landrat Detlev Kohlmeier. Selbstverständlich können sich Nachwuchstalente aus beidenMehr lesen →

Nienburg. Eigentlich beginnt die Freibadsaison erst am 1. Juni. Nicht so eigentlich haben aber viele Bäder schon früher geöffnet. Im Ganzjahresbad Wesavi will so ein Schritt mit Blick auf den technischen Aufwand und die Kosten gut überlegt sein. Jetzt ist klar: Die vorfristige Öffnung war ein voller Erfolg. „Wir habenMehr lesen →

In der Zeit vom 04.06. bis 17.06.2018 findet die erste Phase der jährlichen Revision statt, u.a. werden sämtliche Lüftungsanlagen (5 St.) gewartet, alle Becken entleert, gereinigt, desinfiziert, Dehnungsfugen ausgebessert, anschließend wieder mit Frischwasser befüllt und durch das Gesundheitsamt überprüft. Sensoren der Brandmeldeanlagen und die Lichttechnik werden überprüft, defekte Unterwasserscheinwerfer ausgetauscht.Mehr lesen →

Mit der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen ab 1. Juli 2018 muss Schätzungen zufolge für rund 140.000 zusätzliche in- und ausländische Kraftfahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht aus rund 30.000 Unternehmen Maut entrichtet werden. Das betrifft nicht nur Unternehmen der Transport- und Logistikbranche, sondern auch viele andereMehr lesen →