Blaulicht

“Die Feuerwehr Langendamm löschte noch kleinere Glutnester am Mähdrescher ab” Foto: M. Henkel” Langendamm (MH). Gegen 18:15 Uhr am Dienstag nahm ein Landwirt beim Bearbeiten eines Feldes zwischen Langendamm und Linsburg Brandgeruch wahr. Bei einem Blick in den Rückspiegel seines Mähdreschers sah er die Ursache. Der Mähdrescher sowie ein TeilMehr lesen →

Ein gefundenes Fahrrad wird herausgeholt.

Am Montagmorgen 09.07.2018, ab 10.00 Uhr, durchsuchten Taucher der Zentralen Polizeidirektion den Steinhuder Meerbach an der Ziegelkampstraße nach gestohlenen Fahrrädern. Ermittlungen der Nienburger Polizei hatten den Verdacht ergeben, dass im Bereich der Bücke über das Gewässer als entwendet gemeldete Fahrräder entsorgt worden waren. Die Taucher der Technischen Einheit der BereitschaftspolizeiMehr lesen →

Der Fiat im Gestänge des Verkehrsschildes.

Eine ungewöhnliche Lage eines verunfallten Pkw fanden Polizeibeamte der Nienburger Polizeidienststelle vor, als sie am Sonntagabend, 08.07.2018 zur Einsatzstelle auf die B 6 gerufen wurden. Nach bisherigen Ermittlungen war eine 19-jährige Frau aus Barsinghausen mit ihrem Fiat auf der Bundesstraße 6 in Richtung Hannover unterwegs, als sie gegen 17.45 UhrMehr lesen →

Die Polizei in Nienburg sucht die rechtmäßigen Eigentümer von zwei relativ auffälligen Fahrrädern. Bei beiden Rädern gehen die Ermittler davon aus, dass diese Fahrzeuge zuvor entwendet worden waren. Bei dem einen Fahrrad handelt es sich um ein türkisfarbenen Bergamont “Summerville”. Das Rad befindet sich in seinem Originalzustand und ist aufMehr lesen →

Ein Gebäude im Vollbrand.

Mittwoch Nacht, 27.06.2018, kurz nach 23.00 Uhr wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte über den Ausbruch eines Feuers auf einem Schweinezuchtbetrieb in Stolzenau, OT Nendorf, informiert. Bei dem Brandort handelt es sich um ein weitläufig angelegtes Anwesen, welches aus einem Hauptwohngebäude sowie eine Reihe von großen Stallanlagen besteht. Nach ersten ErkenntnissenMehr lesen →

Zwei Strafanzeigen aus den vergangenen Tagen veranlassen die Nienburger Polizei, die Bevölkerung, insbesondere die Seniorinnen und Senioren, vor den trickreichen Machenschaften von Betrügern zu warnen. Am 18.06.2018 hatte ein unbekannter Mann bei einer 78 – jährigen Nienburgerin angerufen und ihr einen hohen fünfstelligen Gewinn zugesagt. Zur Auszahlung könne der GewinnMehr lesen →